Beitragsseiten

Arbeiten / Medizintechnik / Stimit

KLI Refs1
Durchbruch in der Intensivmedizin: Atmen statt beatmet werden! Das Start-up-Unternehmen STIMIT, Schweiz, entwickelt eine Neuheit mit enormem Marktpotenzial für die weltweite Intensivmedizin. Dank der neuen "STIMIT Therapie," ermöglicht durch innovative Technologie, soll die eigene Atmung nicht-invasiv von aussen aktiviert, die künstliche Beatmung mit all ihren medizinischen und wirtschaftlichen Nachteilen enorm verkürzt oder gar komplett revolutioniert werden.