Presselounge / Karl Knauer

european carton excellence 1030


Wiha-E-Schraubendreher-Verpackung nominiert für ProCarton Award:

Nominiert: die Verpackung mit dem richtigen Dreh.

Biberach/Baden, August 2018. – The Nominees are: Die speedE®-Verpackung für den weltweit ersten elektrisch angetriebenen Schraubendreher von Wiha wurde zum Kreis der Finalisten des renommierten European Carton Excellence Award 2018 gewählt. Die Verpackungsinnovation für das revolutionäre Handwerkzeug, entwickelt und realisiert von Karl Knauer (Biberach), hat die Jury offensichtlich stark beeindruckt. Während handelsübliche Werkzeuge meist in Kunststoffboxen verpackt sind, setzen die Verantwortlichen bei Wiha auf den Verkaufserfolg mit einem stark werbewirksamen Verpackungskonzept aus nachhaltigem Karton, das die Neuheit gekonnt in Szene setzt. Als Emotionsträger verleiht die Verpackung den speedE®-Sets einen ganz neuen Stellenwert im Handel. „Der Überraschungseffekt beim Auspacken, das durchdachte Innenleben sowie das haptische Erlebnis beim Anfassen der Verpackung unterstreichen die Wertigkeit des außergewöhnlichen Handwerkzeugs“ beschreibt Oliver Wedinger, Key Account Manager bei Karl Knauer die Packaging-Lösung.

 

Es beginnt mit dem hochwertigen Äußeren, dem ersten Eindruck:
Die Exklusivität der Wiha Weltneuheit wird schon vor dem Auspacken an der Außenhülle der Premium-Verpackung sicht- bzw. spürbar: Das Verpackungsdesign, das für die Branche unübliche Material, die Veredelung mit einer Kombination aus Soft-Touch- und UV-Lack, das reliefgeprägte Logo sowie ein Hologramm, das die Originalität des speedE® bestätigt, ziehen am POS Blicke auf sich und verführen Kunden, sich intensiver mit dem Produkt zu beschäftigen.


Dann der „Wow-Effekt“ beim Öffnen
„Beim Aufklappen der Verpackung, die an eine Schatztruhe erinnert, wird die Einlage, die den E-Schraubendreher sicher hält, angehoben“, erklärt Oliver Wedinger, von Karl Knauer eine der Besonderheiten der Verpackung. Die Hochwertigkeit des Produkts wird durch den „Wow-Effekt“ beim sogenannten „Unboxing“ spürbar, bei dem der speedE®-Schraubendreher wie auf einer Bühne präsentiert wird. Unter der angehobenen Einlage aus mehrfach aufeinander kaschierter Wellpappe findet der Käufer das dazugehörige und umfangreiche Equipment der speedE®-Sets. Wie speedE® selbst, ist das Zubehör durch die intelligente Konstruktion der Verpackung fixiert und kann in ihr sicher transportiert werden.

Der Name Wiha steht seit mehr als 75 Jahren für professionelle Handwerkzeuglösungen, die das Arbeiten effizienter, schneller und komfortabler machen. Darum zählen Handwerksprofis aus der ganzen Welt zu den Kunden des innovativen Familienunternehmens, das, wie der Verpackungshersteller ebenfalls, aus dem Schwarzwald stammt. „Wir freuen uns außerordentlich über die Nominierung, die wir als Wertschätzung für unsere Entwicklungsarbeit und Kompetenz für innovative, wirkungsvolle Marken-Verpackungen verstehen. Und natürlich würden wir uns gemeinsam mit unserem Kunden Wiha sehr freuen, wenn wir zu den Award-Gewinnern gehören“, zeigt sich Oliver Wedinger zuversichtlich.


Über die Karl Knauer-Gruppe
Die Kernkompetenzen der Karl Knauer-Gruppe sind innovative Verpackungen und Werbemittel sowie Präsentverpackungen aus Karton, Wellpappe und Papier. Mit drei Standorten in Deutschland (Biberach, Neuenstein) und Polen (Pniewy) zählt das Unternehmen im Bereich Packaging zu den führenden Anbietern. Die Kunden aus der Markenartikel- und Dienstleistungsbranche in ganz Europa profitieren von der vielfältigen Kompetenz und beeindruckend großen Fertigungstiefe.n

Im Dialog mit den Kunden entwickelt das Unternehmen Konstruktionen, die alle Ansprüche an eine Verpackung erfüllen – vom Schutz, der Sicherheit bis zur attraktiven Präsentation am POS. Für acht Branchen-Kompetenzfelder bietet Karl Knauer spezialisierte Programme mit State-of-the-art-Verpackungstechnologien: Kosmetik/Pflege, Pharma/Gesundheit, Umwelt/Natur, Food/Agrar, Bier/Getränke, Home/Industrie, Blisterkarten sowie den Maschinenbau. Darüber hinaus wird mit Hochdruck an Innovationen für die Packaginganforderungen der Zukunft geforscht. Sei es in den Bereichen Smart Packaging, Convenience, Produktsicherheit, Fälschungssicherheit, Veredelungstechnologien oder Effizienz und Nachhaltigkeit.


Kontakt:
Karl Knauer KG
Franziska Braun
Marketing
Tel. 07835 - 78 21 27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.karlknauer.de
 
Medienkontakt PR-Agentur:
BAMBERG kommunikation GmbH
Susanne Schöneck
Tel. +49 7131 - 72 4 72-0
Fax +49 7131 - 72 4 72 -22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lise-Meitner-Straße 6
74074 Heilbronn

< zurück